SPD Kraichtal

Rosen zu Pfingsten für Kraichtal

Kommunalpolitik

Am Samstag vor Pfingsten haben die Stadträte und etliche Mitglieder der SPD in Kraichtal wieder traditionell die "original SPD-Pfingst-Rosen" verteilt in mehreren Stadtteilen. Dabei handelte es sich um langstielige rote Rosen, fast 500 an der Zahl, die in kürzester Zeit aus der Hand gingen. Für die Verteiler vor den Bäckereien hieß es recht früh auf den Beinen zu sein, um die ersten Kundinnen und auch Kunden erfreuen zu können. Vor den Verbrauchermärkten in Münzesheim ging es dann erst später los - nach dem Frühstück - bei der ersten Einkaufswelle. Die Beschenkten nahmen fast alle die Rosen gerne entgegen und können sich an ihnen noch einige Zeit erfreuen. Auch die Zweitkandidatin für die kommende Landtagswahl, Margret Lindenberg aus Sulzfeld war dabei und nutzte die Gelegenheit, sich den Wählerinnen und Wählern zu zeigen. Neben der schon jahrelang geübten Tradition ist die Rosenaktion auch immer eine gute Möglichkeit direkt mit den Kraichtalern in Verbindung zu kommen, auch wenn man sich die eine oder andere Kritik anhören muss. Doch Kritik ist dazu da, um besser zu werden. Und das ist letztlich das Ziel unserer Kommunalpolitik für Kraichtal.

 
 

Aktuelles

 

RSS NEWSFEED

 

Social Media