SPD Kraichtal

21.02.2016 in Veranstaltungen

Gemeinschaftsschule im Gespräch

 

Kraichtal-Unteröwisheim (art). "Die Gemeinschaftsschule - ein Modell für die Zukunft!" Dazu äußern sich Erziehungswissenschaftler, Lehrer, Schüler und Politiker bei einem Podiumsgespräch der SPD in Kraichtal am Freitag, 26. Februar im Kulturtreff in Unteröwisheim am Bahnhof. Es beginnt um 19 Uhr und wird von Ulrich Konrad moderiert. Die Experten werden die Gemeinschaftsschule aus ihrem eigenen Erleben in der Praxis darstellen, die wissenschaftlichen pädagogischen Grundlagen vorstellen und die politischen Rahmenbedingungen erläutern, die diese neue Schulform braucht, um sich weiter entwickeln zu können. Ebenso wird es Informationen geben über die geplanten Baumaßnahmen und Investitionen für die Gemeinschaftsschule in Kraichtal.

 

14.02.2016 in Ortsverein

SPD Gochsheim feierte 50jähriges Bestehen beim traditionellen SPD-Heringsessen

 
Bürgermeister Ulrich Hintermayer gratulierte dem Vorsitzenden Bernhard Stolzenberger zu 50 Jahren SPD Gochsheim.

"Wir müssen als Demokraten zusammenrücken, gegen Kräfte, die unsere Demokratie aus den Angeln heben wollen", sagte Anton Schaaf, Landtagskandidat der SPD im Wahlkreis Bretten beim 20. Heringsessen der SPD in Kraichtal mit Ehrungen langjähriger Mitglieder. "Die derzeitigen sozialen und politischen Herausforderungen sind keine parteipolitische Aufgabe, sondern eine gesamtgesellschaftliche." Dass die Demokratie in Kraichtal lebt, bewies die Anwesenheit vieler Gäste, selbst aus anderen Parteien, beim diesjährigen Heringsessen, wo man auch das 50jährige Bestehen des SPD-Ortsvereins Gochsheim feierte. In ihren Grußworten betonten die Vertreter der Stadtratsfraktionen, die gute Zusammenarbeit auf kommunaler Ebene und warben für gemeinsame Lösungen kommunalpolitischer Fragen. Bürgermeister Ulrich Hintermayer sagte: "Die Mitglieder der SPD in Gochsheim haben sich immer für ihre Sache engagiert und damit der Stadt Kraichtal einen großen Dienst erwiesen." Bernhard Stolzenberger, Vorsitzender des Ortsvereins Gochsheim gab einen Überblick über die Geschichte und Entwicklung des SPD-Ortsvereins Gochsheim, der sich heute nach einem Zusammenschluss mit den östlichen Stadtteilen "Gochsheim/Ost" nennt. Die Anfangsjahre waren in der Bundespolitik geprägt durch große Namen wie Willy Brandt oder Helmut Schmidt. In Gochsheim waren es Persönlichkeiten wie Ernst Szagarus, Jürgen Mannherz oder Erich Dehner, die den Ortsverein führten und prägten. Nach Gründung der Stadt Kraichtal im Jahr 1971 konnte Gochsheim in jeder Legislatur-Periode SPD-Gemeinderäte ins Rathaus nach Münzesheim entsenden. "Auch über die politische Arbeit hinaus haben sich SPD-Mitglieder auf vielerlei Weise für das Wohl ihres Stadtteils als auch der Stadt Kraichtal eingesetzt" sagte Stolzenberger. Anlässlich des traditionellen Heringsessens ehrte die SPD in Kraichtal verschiedene Mitglieder für 25, 40 und 50 Jahre Mitgliedschaft (Bericht folgt). Zur Freude aller und insbesondere der geehrten und langjährigen Mitglieder konnten an diesem Abend mit Joshua Förg und Silas Fischer zwei junge Mitglieder aufgenommen werden, die in der SPD die ihnen gemäße politische Ausrichtung sehen.

 

25.05.2015 in Kommunalpolitik

Rosen zu Pfingsten für Kraichtal

 

Am Samstag vor Pfingsten haben die Stadträte und etliche Mitglieder der SPD in Kraichtal wieder traditionell die "original SPD-Pfingst-Rosen" verteilt in mehreren Stadtteilen. Dabei handelte es sich um langstielige rote Rosen, fast 500 an der Zahl, die in kürzester Zeit aus der Hand gingen. Für die Verteiler vor den Bäckereien hieß es recht früh auf den Beinen zu sein, um die ersten Kundinnen und auch Kunden erfreuen zu können. Vor den Verbrauchermärkten in Münzesheim ging es dann erst später los - nach dem Frühstück - bei der ersten Einkaufswelle. Die Beschenkten nahmen fast alle die Rosen gerne entgegen und können sich an ihnen noch einige Zeit erfreuen. Auch die Zweitkandidatin für die kommende Landtagswahl, Margret Lindenberg aus Sulzfeld war dabei und nutzte die Gelegenheit, sich den Wählerinnen und Wählern zu zeigen. Neben der schon jahrelang geübten Tradition ist die Rosenaktion auch immer eine gute Möglichkeit direkt mit den Kraichtalern in Verbindung zu kommen, auch wenn man sich die eine oder andere Kritik anhören muss. Doch Kritik ist dazu da, um besser zu werden. Und das ist letztlich das Ziel unserer Kommunalpolitik für Kraichtal.

 

07.05.2015 in Ankündigungen

Vorankündigung - PETER SIMON MdEP

 

Update vom 14.05.2015:
Termin muss leider verschoben werden. Wir werden rechtzeitig informieren, sobald ein neuer Termin gefunden wurde!

---

Original Post vom 07.05.2015:

Am 28.05.15 um 19:30Uhr kommt 

PETER SIMON MdEP

zum Thema Vor- und Nachteile Transatlantische Freihandelsabkommen nach Unteröwisheim.

Hotel & Restaurant Kraichtaler Hof
Eisenbahnstr. 36, 76703 Kraichtal
(Restaurant liegt an der S-Bahnhaltestelle Unteröwisheim der S32 KA – Menzingen)

Wir laden euch herzlich ein und freuen uns über eine rege Diskussion.

 

18.04.2015 in Kommunalpolitik

Stadtentwicklungsprozess in Kraichtal - Wir machen mit!

 

Der Startschuss zum Stadtentwicklungsprozess in Kraichtal ist gefallen mit der Eröffnungs- und Informationsveranstaltung am 14. April in Menzingen.
Erster öffentlicher Schritt soll eine Bürgerbefragung sein.  Je mehr Bürger sich beteiligen, um so genauer und schärfer wird das Bild von Kraichtal, um so besser werden Stärken und Schwächen erkennbar.
 
Deswegen bitten wir alle Bewohner Kraichtals mitzumachen und den Fragebogen auszufüllen.
 
Sie unterstützen damit auch die Arbeit der Stadträte.
Wir von der SPD in Kraichtal freuen uns, dass mit dem Stadtentwicklungsprozess unsere politische Arbeit im Gemeinderat Früchte trägt. Bereits zur Kommunalwahl 2009 haben wir das Programm aufgestellt "Kraichtal 2020 - mit guten Ideen in die Zukunft". Viele der Punkte, die bei der Bürgerbefragung aufgeführt sind, haben wir bereits 2009 angesprochen und haben uns deren Umsetzung zum Ziel gemacht:
 
·         Gewerbegebiete entwickeln und Branchen ansiedeln, die zum Charakter Kraichtals passen
·         Wohnen und Leben in den Ortskernen fördern
·         Verkehrskonzepte erstellen zur Entlastung der Ortsdurchfahrten
·         Alternativer Energien einsetzen und fördern
·         Ein zukunftsweisendes Gesamtkonzept für Bildung und Jugend aufstellen und verfolgen
·         Tourismus und Kultur voran bringen
·         Kompetenzen der Senioren nutzen
 
An diesem Programm arbeitet die SPD in Kraichtal weiterhin.

 

Aktuelles

 

RSS NEWSFEED

 

Social Media