SPD Kraichtal

Gemeinderatswahl am Sonntag, 25. Mai 2014 – so wählen Sie richtig!

Kommunalpolitik

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

das Wahlverfahren bei den Kommunalwahlen in Baden-Württemberg ist recht kompliziert und in Kraichtal hat sich außerdem noch die Anzahl der Sitze geändert. Viele ungültige Stimmen ergeben sich dadurch, dass Sie es mit uns – also mit den Kandidatinnen und Kandidaten der SPD in Kraichtal - zu gut meinen oder in Ihrem Heimatort zu viele Stimmen verteilen möchten!

Deshalb wollen wir Ihnen folgende Hinweise geben.

  1. Wie viele Stimmen kann ich vergeben?

    Sie können insgesamt in Kraichtal 23 Stimmen vergeben.
     
  2. Wie viele Stimmen kann ich in den einzelnen Kraichtaler Stadtteilen vergeben?

    In den Stadtteilen können Sie nur so viele Kandidatinnen und Kandidaten wählen, wie Sitze zu vergeben sind:

    Bahnbrücken: 1 Vertreter
    Gochsheim: 3 Vertreter
    Landshausen: 2 Vertreter
    Menzingen: 3 Vertreter
    Münzesheim: 4 Vertreter
    Neuenbürg: 1 Vertreter
    Oberacker: Vertreter
    Oberöwisheim: 3 Vertreter
    Unteröwisheim: 5 Vertreter     
                                                    
  3. Wie viele Stimmen kann ich einzelnen Kandidatinnen und Kandidaten geben?

    Sie können jeder Kandidatinnen oder jedem Kandidaten der SPD in Kraichtal eine, zwei oder maximal drei Stimmen geben, müssen dabei natürlich die Gesamtstimmenzahl von 23 und die Sitzverteilung in den Stadtteilen beachten.
     
  4. Ihre Wahl ist auch dann gültig, wenn Sie den Stimmzettel der SPD unverändert und ohne Kennzeichnung abgeben.

Gehen Sie zur Wahl – stärken Sie Ihre SPD in Kraichtal!

 
 

Aktuelles

 

RSS NEWSFEED

 

Social Media